Da ist man mal ein paar Tage nicht online

Und schon brechen Welten zusammen, passieren hier Dinge – Ameisen in Aufruhr. Ich rede vom Thema Googlespaming, was hier so seit Donnerstag und am Wochenende diskutiert wurde: http://info.blogger.de/stories/12034/ und hier auch: http://eleph.antville.org/stories/574541/

Heisses Eisen, das. Leute verlassen fluchtartig blogger.de, Verschwörungstheorien und der Untergang des „guten“ Internets. Meine Güte, denk ich mir da. Und erinnere mich daran, dass, als blogger.com von google gekauft wurde. Doch wo ist eigentlich das Blog von J. – muss doch hier irgendwo sein?

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: