Gegen die Wand

Deutschland – Regie: Fatih Akin – Mit: Birol Ünel, Sibel Kekilli, Catrin Striebeck u.a.
:::: gesehen am 8.4.03 im FaF

Nun hab ich den Berlinale-Gewinner neulich auch endlich gesehen. Ist ein guter Film, aber ich hatte mehr erwartet. Die Liebste war sehr beeindruckt. Ich bin mir nicht sicher, was mich gestört hat. Vielleicht, dass die Figuren eigentlich sehr gut waren, aber teilweise klischeehaft ins Bild gesetzt wurden. Der oft bemängelte Bruch des Films, als sie gegen Ende nach Istanbul geht, ist wirklich ein Bruch. Es passiert nicht viel in ihrem Exil. Gegen Ende bin ich dann auch eingeschlafen und hab mir das Ende des Films geträumt.

| www.gegendiewand.de

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: