Es gäbe sooo viel, zu berichten

Etwa, was für schlaue Sachen C. gesagt hat. Und dass dann noch L. kam und wie wir dann noch in der Bar in der Karl-Liebknechtstrasse 36 waren, die ohne Namen neben dem WMF, wo die Liebste schon mal war und dachte, sie wäre im WMF, wo eine Freundin von C.´s Freundin A. auflegen sollte, das aber nicht gemacht hat, bis wir weg waren. Und überhaupt, über die Dinge und das, und die Stewardessen, die nicht für Zigaretten geworben haben, sondern für das Kinzo.

Aber er hier schubbert sich und will – wie ich – schlafen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: