Tin Cup

USA 1996 – Regie: Ron Shelton – mit: Kevin Costner, Rene Russo, Don Johnson, Cheech Marin, u.a.
:::: gesehen am 23.5.2004 auf Sat.1

Am Abend mit Muskelkater vom Golfen im Bett liegend und dem Wunsch nach einem ganz leichten Film schließlich bei „Tin Cup“ hängen geblieben. Eine Liebes-Dreieck-Geschichte im Golfer-Milieu: Der Besitzer und Golf-Lehrer einer heruntergekommenen Driving-Range in der texanischen Provinz (Kevin Costner) verliebt sich in die Freundin seines Erzrivalen (Don Johnson), der wiederrum als Golfpro unterwegs ist. Um die Frau zu beeindrucken und Schwänze zu vergleichen versucht Kevin Costner die US-Open zu gewinnen, was ihm auch gelingt und währenddessen kommt er auch schon mit der Frau zusammen. Alles ziemlich belanglos. Aber nett, so ein bißchen Golfer-Szene, war mehr so mentales Training für meine Abschlagtechnik…

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: