Michael Moore sein Weblog

Der Herr Regisseur Werbefilmer und Cannes Gewinner Michael Moore hat seit dem Unabhängigkeitstag ein Weblog. Ist nichst neues, dachte ich zuerst, weil ich schon länger seine Messages lese. Weblog und Messages sind aber was anderes, irgendwie.

via: jimmiz

Dazu fällt mir ja noch ein (falls es jemanden interessiert), dass seit Tagen das e-mail-forum h-film überschwemmt ist mit einer (amerikanischen) Diskussion zu „Farenheit 9/11“. Ich hab nur am Anfang mitgelesen (viel Aufregung von Leuten, die den Film noch nicht gesehen haben) aber interessant.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: