Trackbacks für antville-basierte Weblogs und so Handy-Spielsachen

Auf der Suche nach was ganz anderem bin ich bei Moe auf eine Anleitung gestoßen, wie man Trackbacks in antville Weblogs einbaut. Da ich das schon immer haben wollte, nur nicht wirklich gesucht hatte, hab ich jetzt mich doch wieder in der Baustelle „Weblog“ aufgehalten… Wie der von haloscan bereitgestellte Trackback-Service bei blogger.de eingebaut wird erklär ich jetzt mal nicht, das hat textlastig schon ausgiebig gemacht. Ab heute also auch hier Trackbacks. Mal sehen ob und wofür es taucht.

Was ich aber eigentlich gesucht hatte war der Beitrag Java-Midlet zum Bloggen per Handy, eine kleine Java-Applikation zum Textbloggen per Handy. Denn am Fritag ist mein neues Sony Ericsson K700i gekommen. Klar das kaum Zeit beleibt neben Mitbewohners Geburtstag (So) und das gelbe Boot vom Urbankrankenhaus zum Club der Visionäre hin und zurück zu paddeln (Sa), sich viel ums Weblog zu kümmern (eigentlich wollte ich noch eine feine Linkliste für tristessedeluxe zusammenstellen, aber das muss jetzt warten).

Ja, aber mein neues Handy ist jetzt mein Lieblingsspielzeug. Heute ist der Bluetooth Dongel gekommen mit dem ich schon problemlos mp3s und Fotos zwischen des Mitbewohners ibook und dem Telefon hin und her verschieben kann. Morgen ist vielleicht auch schon mein serielles Datenkabel da, um dann mit dem floAt Mobile Agent ganz schick zwischen K700 und meiner PC-Krücke zu kommunizieren. Diese kostenlose Datensoftware läuft auch unter Windows 95 (die SE-Software nur ab Windows2000) und im k700-forum hab ich irgendwo gelesen, dass der Mobile Agent inzwischen auch das K700 unterstützt (eigentlich halt für die älteren T610, T630). Auf den ersten Blick ein sehr feines Programm.

Gestern Nacht auf den Sat.1 News (ja, manchmal schau ich auch Anke und find dann die Fernbedienung nich), kam zu guter letzt ein Beitrag über den Versuchslauf Mobiles Fernsehen auf dem Handy. Chef sieht ganz nett aus, nur das Testgerät wirkt noch ziemlich klobig. Ich hatte mal einen Taschenfernseher, der war eleganter.

PS: hier muss ich mich einloggen, um meine Trackbacks zu verwalten und zu pingen… (lustiges copy&paste zur späten Stunde. Uff.)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: