Film: Richie Rich

:::: gesehen am 19.8.04 auf VOX

Komödie, USA 1994, Regie: Donald Petrie, Mit: Macaulay Culkin, John Larroquette, Edward Herrmann, Christine Ebersole, Jonathan Hyde, Claudia Schiffer, Michael McShane, Chelcie Ross, Mariangela Pino, Stephi Lineburg, Michael Maccarone, Joel Robinson, Jonathan Hilario, Reggie Jackson.

Mitte der 90iger hatte Jürgen Kuttner eine Call-In Sendung im ORB-Fernsehen. Damals hab ich Kuttner gern und oft im Radio gehört und die TV-Sendung auch nie verpasst. In einer Sendung wurde aufgerufen, Videobänder einzusenden von sich, wie man die Sendung im Fernsehen anschaut. Das hab ich gemacht. Das Band hab ich noch. Ich sitze mit meiner damaligen Freundin 60 Minuten auf ihrem roten Schlafsofa, wir lachen hin und wieder, rauchen, essen Chips, ich geh zwischendurch mal aufs Klo, sie macht mal den Fernseher lauter. Der Fußboden hatte ein Schachbrettmuster. In der nächsten Sendung wurden die eingesandten Bänder auf im Hintergrund laufenden Monitoren gezeigt. Als dankeschön gab es vom ORB einen „Berlin freut sich auf Olympia“-Promo-Teller und ein „Richie Rich“ T-shirt in XL (schwarz). Das T-shirt war minderer Qualität. Den Film hatte ich damals nie gesehen. Eine zeitlang fand ichs total cool mit einem T-shirt rumzulaufen, von einem Film, den ich nicht kenne. Damals war mein Mickey Mouse T-shirt auch noch heil. Hätt ich doch besser nicht gemacht, hab ich beim Schauen des Films gedacht. File under: Jugendsünden. Ob sich im späteren Drogenrausch wohl mal Macaulay Culkin dabei aufgenommen hat, wie er sich seinen Film anschaut? Ich glaub, ich wills gar nicht wissen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: