Silvester ist auf einer einsamen Insel übrigens viel netter als am Brandenburger Tor

„Hurra, ich kenn jemanden in Berlin und da kann ich über Silvester billig übernachten!“ Ich habe ja noch nichtmal die Sache mit Weihnachten dieses Jahr ganz durchdacht, da lauert schon Silvester und lugt trügerisch um die Ecke. Vorsichtig kündigt sich eben bei mir Besuch an.

Ich hab ja nichts gegen Besuch, muss man sich eben nur ein bisschen einschränken im feierlichen Abgammeln. Wenn man nicht Verwandte oder Bekannte zwischen den Jahren dazu nötigen möchte, noch schnell die Wohnung zu putzen und mit Aufmerksamkeit sowie Delikatessen aufzuwarten, bietet die Pension 11. Himmel eine Alternative für kostengünstige Übernachtungsmöglichkeit in Berlin. Okay, es ist ein bisschen weit draußen, aber dafür exotisch urban: Ein Judendprojekt bietet in einer Marzahner Platte Zimmer an. 3,- Euro die Nacht pro Person inklusive Frühstück. Bettwäsche kostet extra. Da kannste deinen Kindern später noch von erzählen!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: