blogma – manifest für das gespür

Über einen sehr langen Umweg bin ich heute morgen beim Handysurfen schließlich dann doch auf das Blogma Manifest beim fernsehratgeber gestoßen, das ich tatsächlich noch nicht kannte, aber fast unterschreiben möchte, denn in Zeiten der Ziellosigkeit und damit verbundener Zweifel über Sinn und Zweck nutzt eine gelegentliche Einschränkung und Eingrenzung des Selbst durch selbstauferlegte Disziplin und wohl durchdachte Regeln.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: