Am Freitagabend in Westberlin gewesen

PanAm LoungeAlso so richtig Westberlin. Europacenter, Zoo, Tauntzien und so. Eigentlich eine Gegend, die für angenehme Abendvergnügungen so gar nicht bespielbar ist. Aber es gibt ja jemanden, deren Job es ist, gut informiert zu sein. In die PanAm Lounge hat Friedrich Liechtenstein eingeladen und gesungen. Merkwürdiger Ort – eine Penthouse-Etage ganz oben im Haus „Eden“ in der Budapesterstrasse, die als Lounge eingerichtet ist und seit den späten 60ern scheinbar so belassen wurde. Blick auf den Mercedes-Stern des Europacenters. Das Interieur fühlte sich an wie in einem Fassbinderfilm. Als Besucher fühlt man sich ein wenig als Statist in diesen Räumlichkeiten. Man spührt eine vergangene Zeit. Stewardessen und Flugzeugkapitäne der PanAm sollen hier gechillt haben. Hier ein paar Fotos von der PanAm Lounge Homepage. Und hier Eindrücke according to my cellphone.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: