Film: Das Leben ist ein Wunder

:::: gesehen am 26.4.2005 im filmkunst66

(Originaltitel: Zivot je cudo) Frankreich, Jugoslawien 2004 – Regie: Emir Kusturica – mit: Slavko Stimac, Natasa Solak, Vesna Trivalic, Vuk Kostic, Aleksandar Bercek, u.a. – Kinostart: 16.06.2005

Man konnte ja schon in der Berichterstattung aus Cannes nicht viel Gutes herauslesen, aber so schlecht wie erwartet fand ich den neuen Kusturica-Film dann doch nicht. Lang mit Längen, ja. Aber auch lustig, natürlich bekannt hysterisch und symbolisch überladen (manchmal auch mit dem Holzhammer), aber auch charmant die Liebesgeschichte. Tolle Tier-Darsteller, besonders die Katze – so eine charakterstarke Katze habe ich im Kino noch nie gesehen. Aber ein ausgesprochener Fan von Kusturica bin ich wirklich nicht, ist mir persönlich immer ein Ticken zu laut. Während des Film weiter über diese Humor-Frage vom Vorabend nachgedacht.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: