nachher



uploaded by t-deluxe.


Unser Zeug vom Dachboden aufgeräumt, sich von einigen Erinnerungsträgern getrennt und den so entstandenen Müll in einen da unten rumstehenden Kleinwagen gestopft. In 2 Wochen ist dann der richtige Umzug.

Das Consulting vom Müllmann auf dem Recyclinghof sehr gut. Irgendwie kannte ich den Typen schon aus so einer Spiegel-TV-Reportage, glaube ich. Drei Fernseher weggeschmissen, zwei Computermonitore und zwei 286-Laptops. Auch Papier und einige Videos. Als nächstes dann Bücherverbrennung.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: