Film: Fight Club

:::: gesehen am 22.1.2006 auf Kabel1

Wie sie hatte ich mir vorgenommen mal wieder vor eins ins Bett zu kommen – gerade nach dem Umzug und Stress – hat aber nicht geklappt. Doch noch diesen Film zwischen Comedy-Zapping entdeckt und obwohl natürlich schon bekannt, trotzdem wegen der Visualität und der Kick-ass-Attitüde angeschaut. Gewundert, wieviel einem doch entfällt in der Erinnerung von Filmen. Wann war das Ding im Kino – 1999? Irgendwie viel passiert in den 6 Jahren: Der Uni-Job, Studium wieder ernst nehmen und auch aus dem thematischen Desinteresse herausfinden, filmkulturelles Engagement, erster Handyvertrag, neue Freundin, Trennung von neuer Freundin, letzte Scheine sammeln, zweiter Handyvertrag, Abschluss machen, neue Freundin, erste Jobs, erste Flauten, wieder Projekte, wieder keine Projekte. Und? Hat der Film eine Message? Je nach Lebensphase, würde ich denken. Damals war es dieses „Kick ass“, heute eher aufkeimendes Bedürfnis nach Sicherheit.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: