Pornokrebse


Amüsantes Blog über Urzeitkrebse und ihre Freunde

„Mehr Verantwortung üben kann nicht schaden“, denke ich mir heute. Und mache Pläne, mich dieses Jahr mal wieder um Nachwuchs kleine Tiere zu kümmern. Entweder die da, oder ich hab Lust, Kaulquappen groß zu ziehen. Doch was lese ich bei kaulquappe.de?
In Deutschland, in ähnlicher Form auch in den umliegenden EU-Ländern, ist das Entnehmen von besonders geschützten Wildtieren (hier Amphibien), auch das Mitnehmen von Amphibienlaich (abgelegte Eier), sowie der Fang und das Aufziehen von Kaulquappen einheimischer Amphibien gesetzlich verboten.

Große Enttäuschung ob der nicht weitervererbbaren Kinderfreuden. Seit wann ist das denn verboten? Wurd ich gar schon damals von meinen Eltern zu kriminellen Handlungen verführt? Gibts jetzt vielleicht auch für Gubbies eine EU-Regelung?

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: