Filmworkshop: Das Bild des Anderen


Es gibt kaum ein besseres Sinnbild für die schwierige Freundschaft zwischen Polen und Deutschen als die alten Sitzbänke entlang der Oder in Frankfurt und Słubice: Sie stehen mit der Lehne zum Fluss, voneinander abgewandt. Im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jahres 2005/2006 werden sich in der Woche nach Ostern junge Leute aus den Grenzstädten Frankfurt/Oder und Słubice im Rahmen des Filmworkshops Das Bild des Anderen – Stereotypen und Film in Deutschland und Polen mit polnischen und deutschen Stereotypen auseinander setzen. Begleitet wird der Workshop von einer öffentlichen Filmreihe mit polnischen Nachkriegsfilmen, die ein stereotypisches Deutschenbild präsentieren. Anmeldungen zum Workshop sind ab sofort möglich. Nähere Infos unter http://www.das-bild-des-anderen.net

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: