Katzenfilter

Eine mir bekannte Familie hat eine Katze, die durch eine Katzenklappe ins Haus kommt, wodurch sich aber auch eine weitere, fremde Katze ins Haus geschlichen hat und sich am Futter der eigentlich dort beheimateten Katze vergriff. Es gibt zwar teure Katzenklappen mit Halsbandsensoren, jedoch scheinen die nicht immer zu funktionieren. Ohne große Umstände kann man sich aber auch selber mit etwas Geschick, langen, teils provisorisch verlegten Kabeln, einem alten Serverstandplatz und Fishertechnik einen Katzenfilter bauen: Projekt Katzenfilter (mit Fotos, Webcamdokumentation und Möglichkeit, der Katze eine E-mail zu schreiben)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: