del.icio.us für Videolinks

Gute Sache! Wenn man viel nach Videoclips sucht, nervt es, dass man jeden Videohoster einzelnd bearbeiten muss. Und die Videotipps und Channels der jeweiligen Hoster variieren je nach Community und Zielgruppe. Seine geliebten Videolinks zu bookmarken macht ohne Visualität nicht sonderlich Spass. Und was beim Fernsehen das Channelhopping ist, fällt bislang im Internet TV noch etwas schwer. Das der Grund für divmix:

Mit divmix lassen sich Videos von beliebigen Webseiten oder Videohostern an einer Stelle zusammenfassen. Um Videos zu sammel kann man mit einem divmix Account Links zu Videos speichern. Allerdings ist es mit reinen Links noch nicht getan. Die Videos können zusätzlich mit einem Thumbnail, einer ausfühliche Beschreibung und einem Link zu weiteren Informationen versehen werden. Tags gibt es natürlich auch. (via: Weblog der Erfinder von divmix digitaler Film)

[Edit: Es gilt mal wieder: besser erst testen, dann empfehlen. Gerade kurz mal reingetestet und die Usability ist doch noch etwas spartanisch und nicht sonderlich bequem, sondern verbunden mit (für mich zu viel) copy+paste, selbst ein Thumbnail des verlinkten Videos wird nicht automatisch generiert, sondern muss bereits woanders vorhanden sein. Man kann auch keine Freunde speichern, nur deren feeds abonnieren. Da kann man fast besser ein eigenes Video-Weblog als Bookmark-Container betreiben. Aber das kommt vielleicht ja alles noch…]

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: