Drachentöterhosen

über lastFM mal wieder „Wir sind Helden“/Monster – ich frag mich, was eigentlich Drachentöterhosen sind. Google weiss da nicht so viel.

Ein Forum über Reiterhosen sagt:
noch ´ne Hose
Frage:
Was sind Drachentöterhosen? Gehört bei: Wir sind Helden : Monster. :confused:
Re: Reiterhosen

Antwort:
Ich denke mal: Eine Wortschöpfung, abgeleitet von dem Spruch „sich die Hosen mit der Zange anziehen“ (Ritterrüstung) , also ein „ganz harter Typ“/Macho.

dann gab es da 2003 noch einen kurztext in der Berliner Zeitung: Drachentöterhose“ ging es Judith Holofernes, der Sängerin von Berlins neuer Erfolgscombo „Wir sind Helden“ durch den Kopf. Das ist ein Wort, das gibt es gar nicht. Für Worte dieses Schlages brauchen wir Menschen wie Judith Holofernes. Denn sie hat das Wort sogleich in einem Liedtext aufgeschrieben und uns geschenkt. Der Erfolg ihrer Schöpfung lässt sich ganz einfach messen, wenn man das Wort in den Google eingibt: Vier Einträge berichten von Judiths Drachentöterhose. Und „Wir sind Helden“ sind so beliebt und das Wort ist so schön, dass es im virtuellen Raum bald nur so wimmeln wird von Drachentöterhosen. Wir sind dabei: Ab heute stößt der Googlenutzer auch auf dieses Glösschen, auf alle Zeiten aufbewahrt im Internetarchiv unserer Zeitung. Auf eine Zeit und Kräfte raubende eigene Wortneuschöpfung, die auch uns ein Denkmal gesetzt hätte, verzichten wir an dieser Stelle großmütig. Das Grübeln und Schöpfen überlassen wir den Dichtern und Sängern und unseren Lesern. Wir wollen jetzt bloß nicht den fahrenden Zug verpassen. Denn den Letzten fressen bekanntlich die Drachen. Frederik Bombosch

Die Liebste meint, Drachentöterhosen seien diese Hosen, mit vielen Taschen, die Jungs tragen, die eigentlich nicht so viel in den Taschen mit sich rumtragen, also eigentlich die Hosen mit den vielen Taschen gar nicht brauchen. Also, so wie meine kurze Hose von der französischen Armee. Oder so Cargohosen:

Dann mach ich’s mal offiziell: Drachentöterhosen sind Hosen, die per weiblicher Perspektive den Mann von Interesse noch ein Stück märchenhafter und heldenhafter erscheinen lassen. Egal wie, hauptsache irgendwie Hose, die den Gegenpart zum Prinzessinnenkleidchen darstellt. (imo)

PS: Den Bassisten von „Wir sind Helden“ hab ich ja mal kurz in sonner Kneipe in Kreuzberg kennengelernt, hab ich ihn so was Schlaues aber nicht fragen können.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: