Baguette-Pause mal wieder mit YouTube verbracht

Web 2.0 song, Are You Blogging This? via

Es ist tatsächlich ja so, dass man leicht den Eindruck bekommt, viele Weblogger drehen sich nur um sich selbst und das „neue“ Medium. Der Reiz am Bloggen scheint für viele in so etwas wie dem Experiement „Massenkommunikation“ zu liegen – das was man im ersten Semester Kommunikationswissenschaften lernt, sich mal auseinanderzusetzten mit Begriffen wie „Information“, „Meinungsbildung“, „Kontrolle“ in Zusammenhang mit Kommunikation und Medien. Der Effekt, mal was zu schreiben und Andere gar Unbekannte können das lesen muss rauschhaften Charakter bekommen, wenn man sich nur mit klassischen Unterhaltungsmedien volldröhnt – doch was wird eigentlich in der Masse im Web 2.0 getrieben? Genau, es wird berichtet, wie man selber so richtig schön drinsteckt in dieser Blase „digitale Lebenswelt“. Ist doch Quatsch und dieses Video thematisert sehr schön diese mediale Schraube im Web 2.0.

Nur weil alle stumpfsinnig „Web 2.0“ vor sich hin murmeln ist das noch lange nicht Web 2.0! Das ist eher lemminghaft.

Warum das jetzt nötig war? Weil ich dieses selbstrefernezielle getwitter Quatsch finde und trotzdem nicht an die frische Luft komme und ständig auf dem Handy irgendwelche RSS-Feeds scanne, die mir auch nicht sagen können, wo das jetzt hier eigentlich mal weitergehen soll.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: