Liebe Autorinnen und Autoren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit ein paar Tagen gibt es eine neue Zeitschrift:
„Recherche Film und Fernsehen“ wird von Rainer
Rother bzw. der Deutschen Kinemathek herausgegeben
und erscheint zweimal jährlich in unserem Verlag.

Die ansprechend gestaltete Zeitschrift widmet sich
mediengeschichtlichen Themen und betrachtet die
Schnittstellen zwischen Zeitgeschichte und
Film-/Fernsehgeschichte. Aber auch aktuelle
Tendenzen, Ereignisse und Produktionen sollen
nicht zu kurz kommen.

Jedes Heft hat einen thematischen Schwerpunkt. Die
erste Ausgabe beschäftigt sich im Hauptteil mit
der Vielzahl jener filmischen Unternehmungen, die
sich in den vergangenen 17 Jahren auf ganz
unterschiedliche Art und Weise von der DDR
verabschiedet haben: „Nachspiel DDR“.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe fester Rubriken
wie „Der Blick von außen“ oder „Fundstücke“. Und
unter der Überschrift „Nachbetrachtet“ finden sich
Festivalberichte sowie Buch- und
DVD-Besprechungen.

Mehr zum Inhalt von Heft 1 sowie eine
Leseprobe gibt es hier

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: