Crazy for Jane



uploaded by tristessedeluxe.


Fast wärs ein Fernsehabend geworden. Aber irgendwie, nö. Besser nochmal raus. Lust auf Musik hatte ich. Doch die Musiker wohl nicht so. Crazy for Jane war da auf so einer Veranstaltung, wo ich jemanden kannte und also umsonst reingekommen bin. Die Band bestehend aus Bruder und Schwester mir nur bekannt aus der Doku Berlin Song. Dachte, es wäre eine gute Idee, mir das mal in echt anzusehen. War auch schön, war nur sehr viel zu kurz, um rein zu kommen. Ist auch nicht so eingängig, sondern eher musikalisch anspruchsvolle Arrangements in der Gattung Folk und Singersongwriter. Aber ich kenn mich da ja nicht so aus, hätte aber sehr gerne mehr von gehört.

Die ganzen Leute im Laden waren aber auch sehr unhöflich und haben trotz relativ charmanter Bühnenpräsenz einfach laut und egomanisch weiter geplappert. Wenn ich Musik machen würde, wäre da auch sehr schnell Schicht im Schacht. Undankbares Burger-Touristen-Pack!

Die Band auch hier http://www.myspace.com/crazyforjane

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: