Hier kam gerade eine Anfrage rein.


Teaser Supposed to Watch first VDREY. and HAPPY MA… – MyVideo

Nur zur Verdeutlichung, wie interessant meine berufliche Tätigkeit ist, hier mal eine Arbeit, die ich aus den Mails fischen konnte. Nicht gerade eine Perle der Filmkunst, aber urteilt selbst. Über 3 Minuten langer Teaser zu einem Kurzfilm. Geht um Erotik, Fetischismus und ist eher der Gattung Performancekunst zuzuordnen. Aber sowas von Retro!

Achtung: Eventuell nicht bürotauglich. Ist relativ. Kommt auf’s Büro drauf an.
PS: wer war denn hier auf arbeitsrecht.de?

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: