Scorsese verfilmt geheimes Drehbuchfragment von Hitchcock

Und nicht, dass es wieder heisst, der tristessedeluxe würde immer hämisch über Filme anderer Leute herziehen, aber selber nichts Konstruktives zu dieser Welt beitragen, möchte ich auch mal was durchaus Gelungenes hervorheben. Heute war ich mit jemandem frühstücken, der hat mich auf diesen feinen Werbefilm aufmerksam gemacht. Sehr schöne Sache.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: