Machinima: Filmemachen mit Computergames



Photo uploaded by tristessedeluxe.


Letzte Woche noch auf unserem Machinima-Podium während des Kurzfilmfestivals interfilm Berlin, jetzt schon im Internet. Auf shortfilm.de fasst folgender Text das Thema des Podiums über das Filmemachen mit Game Engines ausführlich zusammen: Machinima: Wie Computerspiele zum Filmemachen zweckentfremdet werden (06.11.2008, shortfilm.de, von: Karin Wehn)

[Memo an mich: die Links am Ende des Textes mal durchklicken.]

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: