Die Kleinen jagen den Großen

Das Prokrastinationsbuch ausgeliehen und schon nach wenigen Tagen halb durchgelesen. Nebenbei meine offizielle Homepage kaputt gemacht, bei dem Versuch auf WordPress 2.7 zu updaten, dummer Fehler von mir, geht nun wieder, beim Reparieren aber Bilderordner aus Versehen im Tüddel vom Server gelöscht. Bin noch dabei, stetig alle Bilder wieder einzelnd hoch zu laden und in die Artikel einzubinden. So ist immer hübsch was zu tun. Gleichzeitig wären noch schöne, neue Aufgaben auf die To-Do-Liste zu schreiben, etwa die Überlegung, dieses Blog auf einem eigenen Ding laufen zu lassen, wegen des eigenen Herdes wegen. Andererseits mal die VHS-Bänder digitalisieren, und die Tapes und Schallplatten dann auch gleich. Das kann man aber nicht mal so eben zwischen den Jahren erledigen. Dafür könnte man beinahe sich auch gleich die Mühe machen, einen MEDIA-Antrag zu stellen. Machen ja jetzt eh alle mit, bei der Digitalisierung. Die lästige Mieterhöhung hat sich durch Vermieterwechsel zunächst von alleine erledigt, Fahrraddiebstahlversicherung trotz abgelaufener Kündigungsfrist gekündigt bekommen. Denke ernsthaft über eine Rechtsschutzversicherung nach.

Und das alles nur, weil Geschenke habe ich noch keine.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: