Ähem, …

Happy

… frohes Neues, Ihr Lieben! Zwischen den Jahren hatte ich mir fest vorgenommen, noch einen Rückblick zu bloggen. Ist ja eigentlich viel passiert für mich im letzten Jahr, so mit dem Vatersein und dem A-Bloggertum. Dann aber ist auch wieder nicht so viel Wichtiges passiert in Anbetracht des Universums und außerdem war dann doch wieder irgendwie kaum Zeit. Dann wollte ich das auf Neujahr verschieben und den Rückblick gleich anreichern mit den guten Vorsätzen. Kam wieder was dazwischen.

Einer dieser Vorsätze war, wenn nicht täglich, so doch wenigstens überhaupt wieder mehr zu bloggen. Was Quatsch ist, sich das vorzunehmen. Dann wird das bestimmt nichts. Ein anderer Vorsatz: nur noch exklusiv Essen gehen und wenn Theke, dann sich nur in gehobenen Bars aufhalten (nicht mehr in diese Tween-Abfüll-Stationen). Aber ich fürchte, das wird wahrscheinlich auch nix. Bei Qype finde ich ja nichtmal einen Hemdenbügelservice im Umkreis von Taxi-Kurzstrecke (3. Vorsatz).

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: