[Berlinale 2009] Film: Die wundersame Welt der Waschkraft

:::: gesehen am 13.2.2009 im Delphi

Deutschland, 2009 – Regie: Hans-Christian Schmid – Sektion: Forum

Hans-Christian Schmid folgt in seinem neuestem Film dem Weg der schmutzigen Wäsche Berliner Nobelhotels und gibt einen Einblick in die Familien und Lebensverhältnisse der Waschfrauen in Polen. Solide Dokumentation, Kamera dicht dran am Dargestellten. Keine platte Zur-Schau-Stellung, keine übertriebene Wertung. „Die wundersame Welt der Waschkraft“ zeigt Frauen und ihre Familien, die inmitten globalisierter Arbeitsverhältnisse und tagtäglicher Schufterei für ihr persönliches Stückchen Glück kämpfen.

Während des Film oft auf mich selbst zurückgeworfen gefühlt: Meine Glückssuche, meine Wünsche an Arbeit, …

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: