[Berlinale 2009] Film: My One And Only

:::: gesehen am 13.2.2009 in der Urania

USA, 2008 – Regie: Richard Loncraine – Darsteller: Renée Zellweger, Kevin Bacon, Logan Lerman, Mark Rendall – Sektion: Wettbewerb

Humorvoller wie romantischer Roadmovie in den 1950ern übers Erwachsenwerden und die Freiheit der Unabhängigkeit. Renée Zellweger ertappt ihren Ehemann (einen Holadrio aus der Welt der Populärmusik) beim Ehebruch und schnappt sich ihre beiden Söhne, setzt sie in einen neuen, himmelblauen Cadillac und fährt mit ihnen von Stadt zu Stadt auf der Suche nach Bargeld und einem neuen Ehemann und Ernährer. Dabei lernen sie und ihre Söhne schließlich, dass sie den gesuchten „One and Only“ gar nicht brauchen, weil sie gelernt haben, für sich selbst zu sorgen. Nicht uninteressant die unterschiedlichen Männer- und Vatertypen auf den unterschiedlichen Stationen. Nette Unterhaltung.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: