Film: The Man from Earth

#alttext#

The Man From Earth, USA 2007; Regie: Richard Schenkman; mit: David Lee Smith, Tony Todd, Annika Peterson, John Billingsley, Ellen Crawford, William Katt, Alexis Thorpe, Richard Riehle :::: gesehen am 30.12.2010

Ich glaube, es war im NSFW Podcast Nr.18, in dem Tim oder Holgi auch diesen Film zwischen den Zeilen empfohlen haben (als Nerdfilm, oder Film, den keiner kennt, aber den man unbedingt sehen muss, oder irgendso eine dieser abwegigen Kategorien).

Man stelle sich einen Ureinwohner der Erde vor. Seit 14.000 Jahren lebt er hier und hat unsere gesamte Menschheitsgeschichte erlebt und war Teil davon. Was würde man so eine Person fragen? In “The Man from Earth” haben ein paar Wissenschaftler diese Chance, denn als ihr Freund (John Oldman) aus heiterem Himmel umzieht und sie den Grund erfahren wollen, erzählt er ihnen, dass er ein Cro-Magnon-Mensch sei. In einer Mischung aus Unglauben, Neugier und wissenschaftlicher Abwägung verstricken sich alle Beteiligten immer tiefer in die Möglichkeit eines Zeitreisenden, der 14.000 Jahre der Erdgeschichte hinter sich hat. Eine Zeitreise der anderen Art.

Die Story ist an sich ist ganz interessant, ich verorte sie im klassichen Mystery-SciFi. Also leider keine Special Effekte, keine Raumschiffe, keine Außerirdischen, sondern ganz in der Tradition der alten TV-Serie “Twilight Zone”: Kuriositätenkabinett der Grenzwissenschaft. Das ist wissenschaftliche Fiktion ganz im Sinne des Sci-Fi-Genres.

Filmisch ist der Film etwas enttäuschend umgesetzt. Der ganze Film spielt sich größtenteils als Gespräch von acht Personen in einem Raum ab. Kammerspiel, dazu noch LowBudget, da muss man durch. Das ist alles ziemlich statisch, hat kaum Aktion und wäre womöglich selbst als Theaterstück eine inszenatorische Herausforderung. Trotzdem: nerdig by nature, also sehenswert. Vermutlich deswegen ist der Film auch ein P2P-Erfolg. Der Regisseur hat sich bei diversen Torrentdiensten bedankt und gleichzeitig gebeten für den Film zu spenden oder die DVD zu kaufen.

Autor: Tillmann Allmer

Dies ist mein persönliches Blog. Ich lebe in Berlin und bin Berater für digitale Kommunikation. Meine Interessen: Netzkultur & Social Media, Filme & Serien sowie meine Familie. Folge mir auf Twitter, Facebook und Google+.

Kommentar verfassen