Einladung zu App.net

Ich habe von App.net freundlicherweise Invites für kostenlose Accounts erhalten. Die ersten 100 Leute können sich direkt hier anmelden.

Als ich mich dort letzten Herbst anmeldete dachte ich, App.net sei eine Alternative zu Twitter. Das wäre aber zu kurz gedacht. App.net ist etwas ganz eigenes und auf jeden Fall einen Besuch wert. Es entwickelt sich dort ein spannendes Ökosystem, dass ein wenig an die Frühzeiten von Twitter erinnert. Dort entsteht eine Infrastruktur für unabhängige und werbefreie Social Applikationen. Zu den üblichen Statusupdates sind in der Zwischenzeit weitere Funktionen hinzu gekommen, wie z.B. Gruppenchat, Bilderupload und Cloud Speicher. Wer sich tiefer einlesen will, dem empfehle ich das Weblog von App.net, wo Apps von Drittanbietern vorgestellt werden, der App.net Podcast verlinkt ist und die Macher über die zukünftige Entwicklung ihrer APIs sprechen.

Ich empfehle das, weil ich die Atmosphäre dort mag. Das hat alles noch einen gewissen Pioniergeist. Ausprobieren! Ich freue mich, wenn wir uns dort treffen. Ich heisse dort @tristessedeluxe.

Autor: Tillmann Allmer

Hi, ich bin Tillmann, Digitalstratege und Papa aus Berlin. In diesem persönlichen Weblog protokolliere ich Alltägliches und was mich in der Onlinewelt interessiert und bewegt. Für Kurzupdates folge mir auf Twitter: @tristessedeluxe folgen

MENÜ
%d Bloggern gefällt das: