Macht mit! Partizipative Kunst gegen Überwachung.

Im Angesicht des Abhörskandals fühlt man sich wütend, verletzt, verraten. Man zuckt resigniert mit den Schultern, sagt “I told you so”, oder macht einfach so weiter wie immer. Zu groß ist die Unverschämtheit, zu vielfältig womöglich die politischen Interessensverwicklungen, als … Weiterlesen

Ich habe Kunst erstanden.

Kunst erstanden. Das klingt ja jetzt auch wieder merkwürdig. Als ob man dafür lange in einer Warteschlange gestanden hätte unter Aufopferung all seiner Kräfte. Aber ich habe die Kunst nicht im klassischen Sinne gekauft und nicht ersteigert. Ich habe sie … Weiterlesen

Gerhard Richter in der Neuen Nationalgalerie Berlin

4900 Farben und ein Tourist Seestück (See See) und eine Touristin Grau und ein Tourist 25 Fraben und ein Blogger Richterfizierung Richter-Wolke Eine Dame sagte in der Austellung zu ihrer Freundin, “ja … ich fotografiere ja auch wieder viel … … Weiterlesen

Poesie der Finanzkrise

“GELD” aus der Financial Times Deutschland, März 2012 Marker auf Papier / 2012 Auf dem Blog Economic Words sammelt die Berliner Künstlerin Anke Becker Zeitungsausschnitte und destilliert die in der Nachrichtensprache der Finanzwelt verborgene Poesie. “Gibt es eine verborgene Schönheit … Weiterlesen

Briefkästen Streetart.

An den Yorckstraßen Brücken hat jemand ein paar Bildchen von Briefkästen plakatiert. Zuerst denkt man, es seien Ziegelsteine. Doch dann verliebt man sich ins Detail.

IFA.

Ich habe dieses Jahr versucht, mich der IFA als Medienkunstausstellung zu nähern. Raum. Medien. Die Inszenierungen stimmen zum Teil mit denen aus dem Kunstkontext überein. Nur guter Content fehlt leider.

Sometimes.

(In einem Hauseingang am Kollwitzplatz) Die Angst vor all den Farben. Die Angst vor all dem Blablabla. Die Angst vor der Gehirnwäsche. Die Angst vor der Abstumpfung. Die Angst nichts mehr zu fühlen, oder gar einfach nichts mehr zu denken.

Bis in die Unendlichkeit und noch viel weiter.

An der Kreuzung Eberswalder hat jemand an den Ampeln die Blindendinger mit handschriftlichen Zettelchen beklebt, auf denen “Unendlichkeit” steht. Blindheit ist der Blick in die Unendlichkeit. Und noch viel weiter. Was positiv ist.

[Berlinale 2011] Film: !Women Art Revolution – A Secret History

!Women Art Revolution – A Secret History USA 2010; Regie: Lynn Hershman Leeson; mit: Yvonne Rainer, Judy Chicago, Guerilla Girls, B. Ruby Rich, Carolee Schneeman :::: gesehen am 13.2.2011 im Panorama Eine Dokumentation der amerikanische Künstlerin Lynn Hershman Leeson, die … Weiterlesen

Seite 1 von 212