zu meiner Zeit gab’s das nicht

Die Staatsbibliothek Berlin macht endlich einen Fernzugriff auf eine nicht geringe Anzahl von Nachschlagewerken und Fachzeitschriften online zugänglich – also nicht nur vom Lesesaal aus, sondern von meinem Sofa aus. Als Student konnte ich früher das nur über den teuren Dial-In ins Campusnetz der Uni. Jetzt brauch ich nur noch wieder ein wissenschaftliches Interesse und ab dafür. Und was lese ich? Pauschalverlängerung per SMS ist jetzt auch möglich? Ach, ich wär so gern wieder Student. Vielleicht doch Doktorarbeit?

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: