Auf der Zugfahrt zu meinen Eltern…

… sass ein netter, eleganter Projektleiter neben mir, der erst in hervorragendem English mit einem Herren in Zagreb telefonierte, dann eine Email an den Kollegen in Oslo formulierte, sich ein tschechisches Bier besstellte, um schliesslich mit einer BBC Produktion auf DVD zu entspannen. Ich war mir sicher, dass so ein weltgewandter Mann sicher erst in Hamburg aussteigen wird. Er stieg dann schon mit uns in meiner kleinen Geburtsstadt aus. Am Gleis warteten Frau und Kind. Mein verqueres Weltbild wieder.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: