Süchtig nach Erholung.

#wirsounterwegs

Ein Beitrag geteilt von tristessedeluxe (@tristessedeluxe) am

So. Hier bleibe ich erstmal sitzen.

Ein Beitrag geteilt von tristessedeluxe (@tristessedeluxe) am

Moin.

Ein Beitrag geteilt von tristessedeluxe (@tristessedeluxe) am

Zelt steht. Ich liege.

Ein Beitrag geteilt von tristessedeluxe (@tristessedeluxe) am

Zelt einpacken und raus, die letzen schönen Tage des Spätsommers ausschöpfen. An den Neuendorfer See, der Ort mit dem guten Karma. Dort, wo sich mir vor einem Jahr nach 25 Kilometern Tageswanderung die Sohle der Wanderschuhe auflösten. Anders als vorab im Internet ausgeforscht, fuhren keine Busse am Wochenende. Und bis zum nächsten Bahnhof war es zu Fuß zu weit. Endlose Landstraße, leere Wasserflasche, Sonnenuntergang, keiner der VW-Busse mit Berliner Kennzeichen hielt an. Schließlich stoppte dann doch ein junger  Anwohner und nahm mich bis an den Berliner Ostbahnhof in seinem Auto mit. Er war eh gerade auf dem Weg ins Kater Holzig. Etwas befürchtete ich, dass beim erneuten Besuch die Gegend in einem anderen Licht erscheinen wird. Was sie nicht tat. Sehr freundliche Campingplatz-Bevölkerung. Was man nicht immer behaupten kann. Dies war das erste Zelten mit den Kinder. War gut. Wird fortgesetzt.

Autor: @tristessedeluxe

Hi, ich bin Tillmann Allmer, Digitalstratege aus Berlin. In diesem persönlichen Weblog notiere ich Alltagsbeobachtungen und was mich in der Welt interessiert. Erfahre mehr über dieses Blog. Für Updates folge mir auf Twitter, Instagram und Refind. Oder abonniere Pro2koll.de auf Facebook.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: