17.5.

17.5.

“Ein Mensch sollte in der Lage sein, eine Windel zu wechseln, eine Invasion zu planen, ein Schwein zu schlachten, ein Schiff zu steuern, ein Gebäude zu entwerfen, ein Sonett zu verfassen, ein Konto abzurechnen, eine Mauer zu bauen, einen Knochen zu schienen, Sterbende zu trösten, Befehle zu befolgen, Befehle zu erteilen, zu kooperieren, eigenständig zu handeln, Gleichungen zu lösen, neue Probleme zu analysieren, Mist zu schaufeln, Computer zu programmieren, eine gute Mahlzeit zu kochen, effizient zu kämpfen, galant zu sterben. Spezialisierung ist etwas für Insekten.”

— Robert A. Heinlein, Time Enough For Love, 1973

(Checkpoint Charlie)

[Berlinale 2010] Tag 4

Montag, 15.2.2010. Erster Berlinale-Blues tritt bei mir ein in Form einer gewissen Gleichgültigkeit gegenüber der gesehenen Filme. Auch das ständige Rumgeschubse in den Warteschlangen trägt dazu bei. Aber das gehört dazu, das geht vorbei. Folgend die kurzen Eindrücke der Filme, … Weiterlesen

[Berlinale 2009] Film: I skoni tou chronou (The Dust Of Time)

:::: gesehen am 13.2.2009 in der Urania Griechenland, Italien, Deutschland, Russische Föderation, 2008 – Regie: Theo Angelopoulos – Darsteller: Willem Dafoe, Bruno Ganz, Michel Piccoli, Irene Jacob – Sektion: Wettbewerb (außer Konkurrenz) Obwohl es selbstverständlich klar ist, dass man für … Weiterlesen