Our new normal

“A smaller number of people develop what I’ll call an active awareness. By this I mean consciously operating within a broader arena than their immediate desires. Having an active awareness means being able to see the bigger picture, think conceptually about future events, and consider the needs of others. An active awareness creates a larger perimeter of self-interest.

We all move through life with a passive awareness. An active awareness is something that has to be cultivated. Through experience, structured thinking, meditation, or other methods of self-reflection.”

Bookmarked on April 11, 2020 at 09:10AM

Why the dark forests of the internet — podcasts, newsletters, and other private channels — are growing, and why might that pose a problem

The Dark Forest Theory of the Internet

Und im Anschluss zu dem ersten Artikel ein paar weiterführende Gedanken:

Re-learning how to be yourself online

Beyond the Dark Forest Theory of the Internet

Lektüre: Gewaltfreie Kommunikation

27.01.2019 – 13:24

Ich versuche eine Rezension des Buchs nach dem Schema der Gewaltfreien Kommunikation:

Nachdem ich dieses Buch nun durchgelesen habe, fühle ich mich entmutigt, weil ich überall (bei mir selber, in den Medien, im Berufsleben, in privaten Beziehungen) entmenschlichte und tendenziell gewaltvolle Kommunikation erkenne und erlebe. Ich bin entmutigt, weil es mir echt schwer fällt, meine gelernten Kommunikationsmuster praktisch aufzubrechen. Wir Menschen haben diese Form der entmenschlichten Kommunikation über Jahrtausende gelernt und verinnerlicht. Eine Abkehr und Neuorientierung kommt mir wie ein Riesenberg Arbeit vor. Ich wünsche mir jedoch, dass mehr Menschen (mich eingeschlossen) es schaffen, bewusst mit dieser Vergangenheit umzugehen und stärker einen zugewandten, emphatischen Umgang zu schätzen lernen. Bitte helft mir, die Art und Weise wie wir miteinander umgehen zu ändern. Bitte beschäftigt euch mit dem Thema Gewaltfreie Kommunikation und fangt mit kleinen Schritten bei euch selbst und im Bekanntenkreis an, sich gelernter, schädlicher Kommunikationsmechaniken stärker bewusst zu werden und diese stetig zu verändern.

[Berlinale] Film: Omiros

:::: gesehen 1m 19.2.2005 Griechenland, Türkei 2004 – Regie: Constantinos Giannaris – mit: Stathis Papadopoulos, Theodora Tzimou, Giannis Stankoglou / Panorama Special Geiseldrama in Griechenland um einen albanischen Immigranten, der einen Linienbus entführt und damit eine halbe Million Euro und … Weiterlesen

Film: Das Netz

:::: gesehen am 16.12.04 auf Video Deutschland 2003 – ein Film von Lutz Dammbeck – Kinostart: 13.1.05 Das kann schon mal Grund einer Schreibblockade sein: Diese Roadmovie-Dokumentation mit assoziativem Ansatz auf der Spur von Techno-Utopie, Technophobie und eine Interview-Reise zu … Weiterlesen